Interessante Fakten über den Bunaken Marine Park, die Sie kennen sollten


Uncategorized / Friday, December 31st, 2021

Wonderful Indonesia

Quelle: Indonesia.travel

 

Indonesien als maritimes Land hat eine außergewöhnliche Unterwasserschönheit. Einer der Orte, die Indonesiens Unterwasserparadies wurden, ist der Bunaken-Nationalpark. Viele Touristen aus dem In- und Ausland kommen, weil sie sich von seiner Schönheit überzeugen wollen. Nun, für weitere Details werden wir hier über Bunaken Manado, das Ihr besuchen könnt diskutieren.

Geschichte von Bunaken

Bunaken wurde erstmals 1975 entdeckt und hat sich bis heute zu einem Haupttouristenziel in Manado entwickelt. Zunächst führte eine Gruppe von Tauchern einen Expeditionsplan durch. Obwohl es früher Mythen über böse Geister gab, die den Ort bewohnten, ließen sich die Taucher nicht einschüchtern. Nach der Erkundung fanden die Taucher die natürliche Schönheit unter dem Meer in Form von Korallen und seltenen Fischen. Seitdem ist der Ort als einer der beliebtesten Touristen- und Tauchplätze bekannt. Um seine Schönheit zu bewahren, wurde dieser Ort 1991 offiziell zum Nationalpark erklärt und 2005 wurde der Bunaken Nationalpark in eines der UNESCO-Welterbestätten aufgenommen.

Das Gebiet von Manado Tua wurde 1400 zum ersten Mal tatsächlich von Bewohnern bewohnt. In den 1850er Jahren zogen die Bewohner dann nach Tanjung Parigi, genau südöstlich am Strand. Die Bewohner nennen das Gebiet, in dem sie leben, “Wunakeng”, weil es eine Abkürzung für “Kinawungakeng” ist. Danach änderte sich der Name in Bunaken, was bedeutet, dass man von einem Boot aus landen kann.

Über Bunaken

Der Nationalpark umfasst fünf Hauptinseln, nämlich Manado Tua Island, Siladen Island, Mantehage Island, Naeh Island und Bunaken Island. Die Touristen, die hierher kommen, können die Unterwasserschönheit genießen, die aus 13 Arten von Korallenriffen mit einer Tiefe von etwa 25 bis 50 Metern besteht. Nicht nur Korallenriffe, sondern auch verschiedene Fischarten, die bis zu 91 Arten umfassen, wie Gelbschwanzkalmar, Riesenmuschel, Nautilus bis hin zu lokalem Gummi. Es gibt 20 Tauchplätze, die Sie in Bunaken Manado besuchen können, von denen 12 die von Touristen am meisten besucht werden.

Interessante Orte

Wenn Sie den Bunaken-Nationalpark besuchen, müssen Sie mehrere interessante Orte besuchen, darunter:

Schiffsruinen in Manado

In der Gegend von Bunaken von Manado gibt es einen interessanten Ort in Form von Schiffswracks. Die Lage des Ortes liegt in einer Tiefe von 23 m unter dem Meeresspiegel mit einer Fläche von ca. 60 m. Zuvor war das Wrack des Schiffes ein deutsches Schiff, das um die 40er Jahre am Molas Beach sank. Die Taucher können später die mit Korallen bewachsenen Schiffswracks vom Steuerhaus bis zum Laderaum erkunden.

Mandoline

Die Besonderheit dieses Tauchplatzes sind seine hohen Korallenwände und natürlich geformten Gipfel. Die Riesenkoralle ist auch ein Lebensraum für eine Vielzahl von Fischen und Meereslebewesen, die von Fahnenfischen, Einhornfischen bis hin zu Doktorfischen reichen. Darüber hinaus gibt es Meeresbodenhöhlen, die beim Tauchen recht sicher zu besuchen sind.

Barrakuda-Gipfel

Barracuda Peak ist ein weiterer interessanter Ort, der am weitesten entfernt liegt. Die Lage des Ortes liegt im nordwestlichen Teil dieses Nationalparks. Wie der Name schon sagt, finden Sie in der Gegend Schwärme von großen Barrakudafischen. Nicht nur das, dort finden Sie auch Thunfisch, Jack- bis Weichkorallen und Schwämme. Der Barracuda Peak unterscheidet sich auch etwas von anderen Orten, da die Strömung hier aus dem Wechsel von Korallenriffbereichen und Sandbereichen gebildet wird.

Wonderful Indonesia

Bunaken Timor

Bunaken Timor ist unter Tauchern wegen seiner Schönheit bekannt. Aber denken Sie daran, dass Tauchanfänger vorsichtig sein müssen, da die Strömung ziemlich stark ist. Sie können dort verschiedene Fischarten von klein über groß bis hin zu Korallenriffen finden. Nicht nur das, Bunaken Timor hat auch Unterwasserhöhlen, die es sehr interessant zu erkunden gibt.

Kirchenfront

Zusätzlich zu den Tauchaktivitäten, die Sie während Ihres Besuchs dort unternehmen können. Dort kann man auch schnorcheln, ohne tiefer tauchen zu müssen. Obwohl es sich nur um flaches Wasser handelt, können Sie an diesem Ort auch die Schönheit der Korallen mit Rissen und kleinen Höhlen sehen. In diesem Gebiet können Touristen verschiedene Arten von Anemonen finden und wenn Sie Glück haben, können Sie in der Unterwasserhöhle einen Weißspitzen-Riffhai sehen.

Bei Ihrem Besuch in Bunaken können Sie auch köstliche und köstliche kulinarische Touren erleben. Alle touristischen Informationen finden Sie auf der Wonderful Indonesia-Website.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *